Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Sonnabend, 11.07.2020, 14:42 bis 15:15 Uhr

 

Technische Hilfeleistung - Greifvogel in Netz gefangen

Tangermünde Stadt, Lange Straße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiterfahrzeug mit 2 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

6 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

keine

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

keine

Kurzbericht

Ein Gast eines Restaurants in der Langen Straße beobachtete einen Greifvolgel, der sich in einem Netz des Sparkassengebäudes verfangen habe. Daraufhin informierte dieser den Tierschutz, der diese Information wiederum an die Intergrierte Leitstelle Stendal weiterleitete. So erging die Alarmierung an die Ortsfeuerwehr Tangermünde zur Tierrettung.

Am Ereignisort eingetroffen, war weder der Gast noch der Vogel anzutreffen. Auch eine Kontrolle auf der Gebäuderückseite blieb ergebnislos. So wurde der Rettungseinsatz abgebrochen.