Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Montag, 15.04.2019, 18:49 bis 19:40 Uhr

 

Technische Hilfeleistung - Unterstützung Rettungsdienst

Tangermünde Stadt, Robert-Schumann-Straße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 2 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiterfahrzeug mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

8 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Verkehrssicherungsgerät, Gerätesatz Türöffnung, Mehrgasmessgerät

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Rettungsdienst mit Rettungswagen (RTW)

Mitarbeiter der zuständigen Wohnungsverwaltung

Kurzbericht

Eine Anforderung vom Rettungsdienst führte zur Alarmierung der Ortsfeuerwehr Tangermünde in die Robert-Schumann-Straße. Eine Person solle eingeschlossen sein lautete die Alarmmeldung.

An der Einsatzstelle eingetroffen wurde der Verkehrsraum gesichert und das Drehleiterfahrzeug in Stellung gebracht. Der Angriffstrupp begab sich mit dem Geätesatz Türöffnung über das Treppenhaus zur Wohnungstür. Diese konnte zügig zerstörungsfrei geöffnet werden. Die Mitarbeiter des Rettungsdienstes betraten die Wohnung und leisteten medizinische Hilfe.

Den Transport zum Rettungswagen  übernahm der Rettungsdienst über den Fahrstuhl. Zuvor wurde eine große Zugangsöffnung für die Krankentrage hergestellt. Die Einsatzstelle wurde an einen Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft übergeben.