Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Freitag, 22.03.2019, 07:34 bis 08:20 Uhr

 

Brand - Unklares Feuer und starke Rauchentwicklung

Tangermünde Stadt, Querstraße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiterfahrzeug mit 3 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Miltern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und 6 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

3 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

keine

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Polizei

Kurzbericht

Eine starke Rauchentwicklung mit unbekannter Ursache führte am Freitag zur Alarmierung der Ortsfeuerwehren Tangermünde und Miltern in die Querstraße. Als die ersten Kräfte an der Einsatzstelle, ein Grundstück eines dort ansässigen Unternehmens eintrafen, ergab die Lage ein unrechtmäßiges Verbrennen. Eine Person war ebenfalls vor Ort zugegen und konnte Auskunft zur Sachlage geben. Der Verursacher löschte den Brand eigenständig ab. Die hinzugezogene Polizei nahm sich abschließend des Sachverhaltes an.

Einsatzbilder