Datum und Uhrzeit der Alarmierung

Dienstag, 16.10.2018, 17:01 bis 17:45 Uhr

 

Technische Hilfeleistung - Auslaufende Flüssigkeit nach Verkehrsunfall

Tangermünde Stadt, Stendaler Straße / Heerener Straße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

RW 1               Rüstwagen mit 3 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

7 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Feuerlöscher, Kehr- und Räumgerät, Verkehrssicherungsgerät, ca. 20 kg Ölbinder Typ III

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen (RTW)

Polizei

Kurzbericht

Nach einem Verkehrsunfall in einem Kreuzungsbereich traten aus einem Fahrzeug Betriebsstoffe aus. Zur Gefahrenabwehr wurde unsere Ortsfeuerwehr alarmiert.

An der Einsatzstelle eingetroffen ist der Verkehrsraum gesichert worden. Es wurde Ölbindemittel aufgetragen und so eine weitere Schadstoffausbreitung verhindert. Das Abschleppunternehmen nahm den kontaminierten Ölbinder wieder auf. Die Einsatzstellenübergabe erfolgte an die Polizei.

Einsatzbilder