Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Montag, 13.08.2018, 18:53 bis 19:59 Uhr

 

Technische Hilfeleistung - Ölspur

Tangermünde OT Langensalzwedel, Salzstraße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 2 Kameraden

Ortsfeuerwehr Langensalzwedel mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) und 5 Kameraden

Ortsfeuerwehr Miltern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) und 9 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

5 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Verkehrssicherungsgerät, 40 kg Ölbinder Typ III, Kehr- und Räumgeräte

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

keine

Kurzbericht

Der dritte Einsatz am Montag führte unsere Kameraden in die Salzstraße nach Langensalzwedel. Auch hier war eine ca. 50 cm breite Flüssigkeitsspur festgestellt worden.

Insgesamt 40 kg Ölbinder wurden ausgestreut, eingekehrt und wieder aufgenommen. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeit lag wieder auf den Kurvenbereichen im Straßenraum.

Bei allen Einsätzen am Montag konnte kein Verursacher festgestellt werden.