Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Donnerstag, 19.07.2018, 15:02 bis 00:50 Uhr

 

Brand - Gebäudebrand und Strohmietenbrand

Tangerhütte OT Uchtdorf, K 1181 Richtung Sandbeiendorf

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 2 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

LF 16-TS          Löschgruppenfahrzeug mit 9 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

20 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Div. Gerät zur Brandbekämpfung, Wärmebildkamera, Hydroschild C

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Ortsfeuerwehr Bölsdorf mit Schlauchwagen (SW 2000-Tr) mit 3 Kameraden

Ortsfeuerwehr Miltern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Tangerhütte mit Einsatzleitwagen (ELW 1), Drehleiterfahrzeug (DLK 23/12), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)

Ortsfeuerwehr Weißewarte mit Löschgruppenfahrzeug (LF 20)

Ortsfeuerwehr Groß Schwarzlosen mit Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)

Ortsfeuerwehr Lüderitz mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25)

Ortsfeuerwehr Uchtdorf mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)

Landkreis Stendal mit Gerätewagen Logistik (GW LOG)

Ortsfeuerwehren Mahlwinkel, Burgstall, Dolle, Bittkau

Landwirtschaftsbetriebe (LWB) Agricola Burgstall, Agrargenossenschaft Buch, LWB Duhme Mahlwinkel, LWB Faght Angern, Warnke Agrar GmbH Cobbel, Agrargenossenschaft Grieben

Polizei

Ordnungsamt

Ortsbürgermeisterin

Kurzbericht

Unsere Ortsfeuerwehr ist gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren aus Miltern und Bölsdorf in die Nachbargemeinde Tangerhütte alarmiert worden. Gemeldet wurde ein Gebäudebrand, in Verbindung mit einem Strohmietenbrand. Vor Ort ergab sich zusätzlich ein brennendes Getreidefeld.

Mit den an der Einsatzstelle befindlichen Kräften wurde eine umfangreiche Wasserversorgung ( rd. 3.500 Meter) aufgebaut. Die Einsatzstelle war in einzelne Abschnitte untergliedert die abgearbeitet wurden. Eingesetzt waren unsere Kameraden auch zur Führungsunterstützung. In den Einsatz integriert waren Landwirtschaftsbetriebe, die mit umfangreicher Technik die Brandbekämpfung unterstützten.

Die Ablösung für unsere Kräfte übernahmen Kameraden der Ortsfeuerwehren Buch und Bölsdorf.

Einsatzbilder