Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Mittwoch, 20.06.2018, 15:12 bis 20:45 Uhr

 

Brand - Brand im Gartencenter eines Baumarktes

Tangermünde Stadt, Hanse Park Kirschallee

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 2 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiterfahrzeug mit 3 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

LF 16-TS          Löschgruppenfahrzeug mit 7 Kameraden

MTF VW           Mannschaftstransportfahrzeug mit 3 Kameraden

MTF Iveco        Mannschaftstransportfahrzeug mit 3 Kameraden

WLF AB SLM    Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Sonderlöschmittel und 3 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

3 Kameraden

Ortsfeuerwehr Hämerten mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) mit 3 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Div. Gerät zur Brandbekämpfung darunter ein Hydroschild C, 1.400 Meter Druckschlauch, 2 x A-Saugschlauch, Verkehrssicherungsgerät, Wärmebildkamera, 10 x Pressluftatmer, 100 Liter Schaumbildner

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Ortsfeuerwehr Buch mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Bölsdorf mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) und Schlauchwagen (SW 2000-Tr) mit 7 Kameraden

Ortsfeuerwehr Miltern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) mit 6 Kameraden

Ortsfeuerwehr Storkau mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) mit 5 Kameraden

Rettungsdienst mit Rettungswagen (RTW)

Polizei

Presse

Kurzbericht

Ein Kunde machte einen Mitarbeiter der Baumarktes darauf aufmerksam, dass es im Gartenbereich brennen würde. Dieser begab sich sofort zum Außenbereich. Es waren Flammen in der Abteilung der Holzbaustoffe sichtbar. Das Löschen mit Feuerlöschern schien aussichtslos. Die Mitarbeiter haben alle Personen aufgefordert den Markt zu verlassen und die Feuerwehr alarmiert.

Unsere Ortsfeuerwehr begab sich mit einem Löschzug (4 Fahrzeuge) zum Ereignisort. Beim Eintreffen entschied sich der erste Gruppenführer für die nächst höhere Alarmierungsstufe. Weitere Ortsfeuerwehren der Stadt Tangermünde wurden nun ebenfalls an die Einsatzstelle beordert.

Die Einsatzstelle war in drei Abschnitte zur Brandbekämpfung unterteilt. Eine Fläche für die Bereitstellung war eingerichtet. Jeder Abschnitt zur Brandbekämpfung verfügte über eine eigene Löschwasserversorgung. Von drei Seiten aus konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden. Zum Einsatz kamen Wasser und Netzwasser, sowie ein Hydroschild als Riegelstellung zum Baumarkt.

Weiterhin beförderten zwei Radlader das Brandgut aus dem Gartenbereich auf den davor befindlichen Parkplatz. Dort wurde die Restablöschung vorgenommen. Während der Löscharbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen auf dem Parkplatz. Die Hauptzufahrt war für ca. 3 Stunden gesperrt.

Nach dem Abschluss der Arbeiten wurde die Einsatzstelle an den Marktleiter übergeben.

Einsatzbilder

 

Einsatzvideo