Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Sonnabend, 26.05.2018, 15:23 bis 16:10 Uhr

 

Brand - Waldbrand

Tangermünde OT Bölsdorf, Weg zwischen Köckte und Elversdorf

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 7 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

LF 16-TS          Löschgruppenfahrzeug mit 2 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

7 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

2 x Schnellangriffseinrichtung, 2 x Schippe, 1.000 Liter Wasser

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Ortsfeuerwehr Buch mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) mit 4 Kameraden

Ortsfeuerwehr Bölsdorf mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) und Schlauchwagen (SW 2000-Tr) mit 7 Kameraden

Ortsfeuerwehr Miltern mit Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25) und 6 Kameraden

Kurzbericht

Die Alarmierung zu einem Waldbrand erreichte die Leitstelle Altmark. Ein Löschgruppenfahrzeug (LF 16-TS) der Ortsfeuerwehr Tangermünde war zu diesem Zeitpunkt unterwegs nach Buch. Die Lage auf Sicht ergab eine Rauchentwicklung im Wald im gemeldeten Bereich. Das Fahrzeug steuerte den Ereignisort an.

An diesem eingetroffen bestätigte sich die Meldung. Eine starke Rauchentwicklung und Feuer im Unterholz wurden erkannt. Nach der Lagemeldung an die Leitstelle erfolgte die Alarmierung für die genannten Kräfte.

Mit Schippen sind die Flammen durch die zwei Kameraden vom Löschgruppenfahrzeug niedergeschlagen worden, eine weitere Ausbreitung wurde erfolgreich verhindert.

Die Kräfte aus Bölsdorf, Buch und der Leitungsdienst trafen ein. Es erfolgte die Ablöschung des Bereiches  mit ca. 1.000 Litern Wasser. Die nachrückenden Kräfte konnten den Einatz abbrechen.

Einsatzbilder