Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Mittwoch, 18.04.2018, 08:31 bis 09:50 Uhr

 

Technische Hilfeleistung - Lkw verliert Kalkladung

Tangermünde OT Storkau, Billberger Straße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

 

RW 1               Rüstwagen mit 3 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

7 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

4 x Steckleiter, Gerätesatz Verkehrssicherung

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

 

Ortsfeuerwehr Hämerten mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)

 

Ortsfeuerwehr Storkau mit Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF)

Polizei

Kurzbericht

Eine Alarmierung zum Stichwort "Kalkladung läuft aus Lkw aus" erreichte unsere Ortsfeuerwehr, gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren aus Hämerten und Storkau. Die genannten Fahrzuege fuhren den Ereignisort an.

An der Einsatzstelle eingetroffen war ein beschädigter Lkw, auf der Hauptstraße stehend zu erkennen. Eine weiße Rauchwolke umgab das Fahrzeug. Die Plane des Aufliegers war entfernt. Eine Verkehrsraumabsicherung wurde durchgeführt und über Steckleiterteile der Laderaum (Auflieger) kontrolliert.

In Absprache mit der Polizei und dem Fahrer ist die Ladung auf einem benachbarten Acker abgekippt worden. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Einsatzbilder