Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Freitag, 23.03.2018, 13:29 bis 14:10 Uhr

 

Brand - Alarmierender Rauchwarnmelder

Tangermünde Stadt, Grete-Minde-Straße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

DLA(K) 23/12  Drehleiter mit 3 Kameraden

LF 20               Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

5 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

Div. Gerät zur Brandbekämpfung, Wärmebildkamera, Hochleistungslüfter, 4 x Pressluftatmer

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

Polizei

Kurzbericht

Ein Rauchwarnmelder aktivierte in einem Mehrfamilienhaus in Tangermünde einen Mieter. Dieser lies über den Notruf die Feuerwehr alarmieren. Unsere Kameraden rückten mit einem Löschzug zur Einsatzstelle aus. Gemeldet wurde ein ausgelöster Rauchmelder und eine unbekannte Rauchentwicklung.

Ein Angriffstrupp begab sich zur betreffenden Wohnung im ersten Obergeschoss. Hier wurde kein Brand festgestellt, jedoch Rauch der von unten durch eine Zwischenwand heraufzog. Ein weiterer Angriffstrupp kontrollierte die darunter liegende Wohnung im Erdgeschoss. An einer Tür zum Hof hin waren sichtbare Spuren eines Glutbrandes zu erkennen. Dieser wurde abgelöscht. In der Wohnung zu der Tür gehörend sind Sanierungsmaßnahmen durchgeführt worden. Der Bewohner gab keine Angaben zur möglichen Ursache. Die Einsatzstelle ist, nach abschließender Nachkontrolle, an die Polizei übergeben worden.