Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Donnerstag 01.01.2015, 03:18 bis 05:00 Uhr

 

Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Tangermünde OT Hämerten, K 1036 Hämerten-Storkau

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

-       ELW 1             Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

-       LF 20/16         Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

-       RW 1               Rüstwagen mit 3 Kameraden

-       TLF 16/25       Tanklöschfahrzeug mit 6 Kameraden

-       MTF Iveco       Mannschaftstransportfahrzeug mit 4 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

-       2 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

-       hydraulisches Rettungsgerät, Geätesatz zur Fahrzeugsicherung

-       Verkehrssicherungsgerät, Beleuchtungssatz

-       Tragetuch, Decke

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

-       Ortsfeuerwehr Hämerten mit TSF und 5 Kameraden

-       Rettungsdienst (RTW) und Notarzt (NEF)

-       Polizei

-       Presse

Kurzbericht

Alarmierung: 01.01.2015 um 03:18 Uhr

Eintreffen am Einsatzort: 03:24 Uhr

 

Am Neujahrsmorgen wurde unsere Ortsfeuerwehr, gemeinsam mit der OF Hämerten zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle bestätigte sich das gemeldete Einsatzstichwort. Ein Fahrzeug war nach einem Kurvenausgang gegen einen Straßenbaum geprallt, der Fahrer wurde im Beinbereich im Fahrzeug eingeklemmt.

Nach Rücksprache des Einsatzleiters der Feuerwehr mit dem Notarzt, wurden Sicherungsmaßnahmen am Fahrzeug durchgeführt und eine Erstöffnung am Pkw für die medizinische Gundversorgung geschaffen. Anschließend erfolgte die Versorgungsöffnung und schließlich eine Befreiungsöffnung durch das vollständige Entfernen der Fahrertür, der B-Säule und linken Hintertür. Die Person ist gemeinsam mit dem Rettungsdienst mittels Tragetuch gerettet worden. Die Person wurde mit schweren Verletzungen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus überführt.

Abschließend übergab Einsatzleiter Steffen Buddy die Einsatzstelle an die Polizei, welche die Fahrzeugbergung sicherstellte.