Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Sonntag, 16.11.2014, 03:00 bis 04:50 Uhr

 

Brand - PKW-Brand

Tangermünde, Bahnhofstraße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

-       ELW 1            Einsatzleitwagen mit 2 Kameraden

-       LF 20/16         Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

-       TLF 16/25       Tanklöschfahrzeug mit 6 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

-       9 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

-       Schnellangriffsvorrichtung

-       Diverses Schlaumaterial

-       Pressluftatmer

-       4100 Liter Wasser

-       40 Liter Schaumbildner

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

-       Polizei

Kurzbericht

Alarmierung: 16.11.2014 um 03:00 Uhr

Eintreffen am Einsatzort: 03:12 Uhr

 

Am 16.11.2014 wurde die Ortswehr Tangermünde, durch die Leitstelle ALTMARK, zu einem PKW-Brand in die Bahnhofstraße, Tangermünde alarmiert. Oben genannte Kräfte begaben sich zur Einsatzstelle.

Auf der Fahrt zur Einsatzstelle konnten bereits die beiden brennenden Fahrzeuge in der Bahnhofstraße erkannt werden, so dass umgehend mittels Schnellangriffsvorrichtung, mit den Löscharbeiten begonnen werden konnte. Parallel wurde das Löschen mittels Schaum vorbereitet und durchgeführt, so dass bereits um 03:30 Uhr die Feuerbekämpfung abgeschlossen war und die Einsatzstelle an die Kriminalpolizei übergeben wurde, da Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden konnte.