Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Dienstag 04.02.2014, 23:57 bis 01:10 Uhr

 

Brand - Pkw - Brand

Hämerten, Am Meilenstein

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

-       ELW 1            Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

-       LF 20/16        Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

-       TLF 16/25      Tanklöschfahrzeug mit 6 Kameraden

Bereitschaft im Gerätehaus

-       5 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

-       Pressluftatmer

-       Wärmebildkamera

-       Sperrwerkzeug

-       30 l Netzmittel

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

-       OF Hämerten 1/3/4

-       OF Storkau 1/5/6

-       Polizei

-       Rettungsdienst

-       Presse

Kurzbericht

Alarmierung: 04.02.2014 um 23:57 Uhr

Eintreffen am Einsatzort: 00:11 Uhr

 

In der Nacht zum 05.02.2014 wurde unsere Ortsfeuerwehr durch die ILS Altmark zu einem
Pkw - Brand am Meilenstein, in Hämerten alarmiert, o.g. Kräfte begaben sich zum Einsatzort.

Nach dem Eintreffen des ersten Fahrzeuges, in der Ortslage Hämerten, wurde durch die zügig durchgeführte Lageerkundung schnell das brennende Fahrzeug erkannt. Da die Kameraden der OF Hämerten parallel mit dem Aufbau der Wasserversorgung begannen konnte bereits um
00:14 Uhr mit den Löscharbeiten begonnen und um 00:19 Uhr "Feuer aus" gemeldet werden. Anschließend wurde mittels Sperrwerkzeug der Kofferraum des Fahrzeuges geöffnet, die Batterie wurde entfernt und mit der Wärmebildkamera wurde eine Nachsuche am Brandobjekt durchgeführt.

Weitere feuerwehrtechnische Maßnahmen waren nicht notwendig, so dass die bereitstehenden Kameraden der OF Storkau nicht mehr zum Einsatz kamen. Der Rettungsdienst übernahm die medizinische Versorgung der Fahrzeugeigentümerin. Eine weiterführende Betreuung im Krankenhaus war aber nicht notwendig.

So konnte die Einsatzstelle schließlich um 00:50 Uhr durch den Einsatzleiter Steffen Buddy an die Polizei übergeben und der Einsatz beendet werden.