Datum und Uhrzeit des Einsatzes

Donnerstag, 15.10.2020, 09:55 bis 10:45 Uhr

 

Technische Hilfeleistung - Ölspur

Tangermünde Stadt, August-Bebel-Straße

 

Ausrückende Fahrzeuge / Anhänger der Feuerwehr

ELW 1              Einsatzleitwagen mit 1 Kameraden

LF 20/16          Löschgruppenfahrzeug mit 6 Kameraden

Bereitschaft im Feuerwehrhaus

8 Kameraden

Eingesetzte Mittel und Geräte

20 kg Ölbinder Typ III, Gerätesatz Verkehrssicherung

Anwesenheit anderer Behörden und Einrichtungen

keine

Kurzbericht

Dem Ordnungsamt der Stadt Tangermünde wurde eine unbekannte Flüssigkeitsspur in der August-Bebel-Straße gemeldet. Der Leitungsdienst der Feuerwehr erkundete die Lage vor Ort. Die schimmernde Flüssigkeit stellte nach der Prüfung eine Gefahr dar und es wurde die Ortsfeuerwehr Tangermünde zur Gefahrenabwehr alarmiert.

Nach der Sicherung des Verkehrsraumes kamen rund 20 kg Ölbindemittel zum Einsatz. Die betroffene Straßenfläche von ca. 50 Metern Länge ist, aufgrund der regenfeuchten Wetterlage, zweifach mit dem Ölbinder behandelt worden. Die Einsatzstelle übernahm ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes.

Einsatzbilder